Ammerländer Logo

Tierwohl

Wohlfühlorte Drinnen und Draussen

Auf das Wohlergehen unserer Kühe legen wir viel Wert. Unsere Landwirte kümmern sich mit Hingabe um ihre Tiere und bieten ihnen drinnen wie draußen vielfältige Möglichkeiten, es sich so richtig gut gehen zu lassen. Ziel dieser Maßnahmen ist, das Wohlbefinden unserer Kühe zu steigern, ihre Gesundheit zu fördern und ihnen ganz natürliche Verhaltensweisen zu ermöglichen.

Komfort-Maßnahmen

Rundum zufrieden

Im Winter und nachts im Sommer stehen unsere Kühe in unseren großen, modernen Ställen. Damit sie sich dort rundum wohlfühlen, haben sie viel Platz, um sich ausreichend zu bewegen oder hinzulegen – und natürlich jederzeit Zugang zu Wasser und Futter.

Auf einem Großteil unserer Höfe können sich die Kühe von rotierenden Kuhbürsten verwöhnen lassen. Sie dienen der Fellpflege und Massage der Haut, reinigen und entfernen Parasiten und regen durch die Verstärkung der Durchblutung den Stoffwechsel an.

In unseren Ställen herrscht gute Luft! Denn auf vielen Höfen regulieren wir mittels Temperatursteuerung und Ventilatoren das Klima und garantieren so stets eine gute Belüftung für all unsere Kühe. So verhindern wir, dass es im Winter zu einer hohen Luftfeuchtigkeit kommt und umgehen eine Hitzestauung im Sommer.

Auch die Lichtsituation im Stall hat Einfluss auf die Gesundheit unserer Kühe. Deshalb sind wir stets bemüht, auch drinnen optimale, dem Tageslicht nachempfundene Lichtverhältnisse zu schaffen. So bieten wir unseren Kühen ein wohliges Ambiente im Stall.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung