Ammerländer Logo

Unsere Weidekühe

Natürlich auf der Weide

Wenn unsere Kühe beim jährlichen Weideaustrieb wieder auf die Weiden kommen, machen sie wahre Freudensprünge. Kein Wunder! Hier draußen an der frischen Luft haben sie viel Platz für Bewegung und natürlich frisches, saftiges Gras, so weit das Auge reicht.

Nach Pro Weideland Kriterien

Einfach mal die Kuh rauslassen!
An mindestens 120
Tagen im Jahr
Für mindestens 6
Stunden am Tag
Auf mindestens 2.000
Quadratmetern pro Kuh

Weidewinter

Wir holen die Weide in den Stall

Während der Weidesaison stehen unsere Milchkühe auf saftigem Gras. Und das genießen sie meist von April bis Oktober wann immer das Wetter es erlaubt. Aber auch im Weidewinter bekommen unsere Kühe Weidegras von den eigenen Höfen zu fressen – in Form von Grassilage.

Diese besteht aus getrocknetem Weidegras. Es wird von unseren Milchbauern verdichtet und unter Luftabschluss haltbar gemacht. So haben unsere Kühe an 365 Tagen im Jahr leckeres, gesundes und hochwertiges Weidegras von der hauseigenen Weide.

Biohaltung

Bewusst, Beherzt, Bio

Unsere Ammerländer Bio-Milch stammt von unseren eigenen Bioland Höfen im Umkreis von 80 Kilometern. Dort bekommen unsere Kühe zertifiziertes Bio-Futter und haben das ganze Jahr ausreichend Auslauf – sowohl im Stall als auch im Freien.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung