Herzhafte Rezepte

Weidekäse Leuchtturm

Weidekäse Leuchtturm mit Ammerländer Weide-Butterkäse

Zutaten

  • 2 Scheiben Ammerländer Weidekäse Butterkäse
  • 3 Scheiben Toast
  • Tomatenscheiben
  • Gurkenscheiben
  • 2 Blatt Kopfsalat
  • 1 Ei, hart gekocht in Scheiben
  • Sonnenblumen- oder Erdnusskerne
  • 2 Scheiben Putenbrust
  • Kresse, Butter, Salz

Zubereitung

  1. Die Kerne in der Pfanne ohne Öl rösten, Ofen vorheizen.
  2. Die Toastscheiben rösten und buttern.
  3. Alle Zutaten nach Belieben abwechselnd auf bzw. zwischen die Toastscheiben schichten und dabei die Kerne einstreuen.
  4. Den ganzen Turm auf einem feuerfesten Teller 3 min in den Ofen stellen, bis der Käse beginnt zu schmelzen. Sofort servieren.

Geröstetes Quarkbrot

Mit Ammerländer Jadegut belegtes görestetes Quarkbrot

Zutaten

  • 2 – 4 Scheiben gutes Weißbrot
  • 8 Scheiben würzigen Ammerländer Jadegut
  • 150 g in Olivenöl eingelegte getrocknete Tomaten
  • ca. 50 ml Olivenöl extra vergine
  • ½ Bund Basilikum
  • 4 EL ungesalzene Cashewkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer
  • Zur Dekoration: Gartenkräuter

Zubereitung

  1. Die Brotscheiben in einer Pfanne mit etwas gutem Olivenöl anrösten und zur Seite stellen.
  2. Für das Pesto die Cashewkerne, ebenfalls in einer Pfanne, jedoch ohne Fett, anrösten und grob hacken. Vier der Ammerländer Käsescheiben klein schneiden. Nun die Nüsse zusammen mit den getrockneten Tomaten (inkl. dem Öl in dem sie eingelegt sind), der geschälten Knoblauchzehe, dem Basilikum und den Käsestücken in einen Mixer geben. Mit Olivenöl aufgießen und zerkleinern. Mit grobem Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  3. Das Pesto auf die gerösteten Brotscheiben streichen und mit den restlichen Käsescheiben belegen. Nach Belieben dekorieren.

Weiderind-Burger

Mit Ammerländer Weidekäse Maasdamer zubereiteter Weiderind-Burger.

Zutaten

  • 1 Packung Ammerländer Weidekäse Maasdamer
  • 400 g Rinderhack
  • 1 EL Zwiebelwürfel
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 EL geröstete Sonnenblumenkerne
  • Abrieb einer Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Joghurt
  • 1 rote Zwiebel in Streifen geschnitten
  • 50 ml Wasser
  • 100 ml Weißweinessig
  • 70 g brauner Zucker
  • Rettichsprossen

Zubereitung

  1. Aus Zwiebeln und Hack Frikadellen formen, leicht flach drücken und in der Pfanne scharf anbraten, im vorgeheizten Backofen bei 160°C zehn Minuten nachgaren.
  2. Bärlauch, Olivenöl, Sonnenblumenkerne, Zitronenabrieb und 1 Scheibe Ammerländer Weidekäse in der Küchenmaschine zu Pesto verarbeiten, mit Salz abschmecken, mit Joghurt verrühren.
  3. Rote Zwiebeln mit Wasser, Zucker und Essig aufkochen, ziehen lassen.
  4. Burgerbrötchen kurz auf der Schnittfläche rösten mit Pesto bestreichen, Fleisch aufsetzen, mit Ammerländer Weidekäse belegen, Essigzwiebeln zugeben und mit Rettichsprossen bestreuen.

Weidekäse Pausenburger

Mit Ammerländer Weidekäse und Weidebutter belegter Pausenburger.

Zutaten

  • 2 Scheiben Weidekäse Maasdamer
  • Ammerländer Weidebutter
  • 2 Blätter Kopfsalat
  • 1 Tomate
  • 1/2 Avocado
  • Salatgurke
  • Vollkornbrötchen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Brötchenhälften mit Weidebutter bestreichen.
  2. Die untere Brötchenhälfte mit Salat, Tomaten-, Gurken- und Avocadoscheiben belegen, mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend mit Weidekäse belegen.
  3. Die obere Brötchenhälfte drauf, fertig ist der Weidekäse Pausenburger.

Gemüsechips mit Käsecreme

Mit Ammerländer Weidekäse Filet-Gouda zubereitete Käsecreme und Gemüsechips.

Zutaten

  • 1 Packung Ammerländer Weidekäse Filet-Gouda oder Weidekäse Maasdamer
  • 4 Schwarzwurzeln
  • 500 g Topinambur
  • 4 große festkochende Kartoffeln
  • 1 l Pflanzenöl
  • 1 EL Ammerländer Weidebutter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Cayenne, Muskat

Zubereitung

  1. Topinambur waschen und mit Schale in feine Scheiben schneiden, Kartoffeln waschen in feine Scheiben schneiden, Schwarzwurzeln schälen und längs in feine Streifen schneiden, nachein- ander alle drei Sorten in Pflanzenöl knusprig ausbacken und salzen.
  2. Butter in einem kleinen Topf zer- lassen, Mehl einrühren und unter Rühren bei mittlerer Hitze 1 Minute anbraten. Milch zugießen und unter Rühren kurz einkochen lassen, bis die Masse dickflüssig wird. Ammerländer Weidekäse einrühren und mit Salz, Muskat, Zitronensaft und Cayenne Pfeffer würzen. Der Dip soll cremig sein – sollte er zu fest sein, noch mehr Milch zugeben. Sofort servieren.

Schinken-Käse-Röllchen

Mit Ammerländer Weidekäse Filet-Gouda zubereitete Schinken-Käse-Röllchen.

Zutaten

  • 1 Packung Ammerländer Weidekäse Filet-Gouda
  • 8 Scheiben Kochschinken
  • große Tortilla Wraps
  • 2 EL Frischkäse
  • 40 g Mayonnaise
  • 1/2TL Dill
  • 1/2TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • 8 Salatblätter

Zubereitung

  1. Den Frischkäse mit Mayonnaise, Dill, Knoblauchpulver und Zwiebelpulver gut vermischen.
  2. Eine dünne Schicht Frischkäse- Mischung auf den Tortillas verteilen.
  3. Die Tortilla Wraps mit 2 Scheiben Schinken belegen, darauf eine Scheibe Ammerländer Weidekäse und anschlie- ßend ein bis zwei Salatblätter.
  4. Nun die Wraps fest zusammenrollen und dann die Röllchen in 6–8 Stücke schneiden.