süß

„Das Leben ist kurz. Essen wir lieber den Nachtisch zuerst.“

Chia-Müsli

Zutaten:

  • 4 EL Chia Samen
  • 250 ml Ammerländer Weidemilch
  • Gewürze (z.B. Zimt, Vanille, Kakao)
  • Honig oder Ahornsirup
  • Frische Beeren
  • Müsli n.B.
  • Naturjoghurt

Zubereitung

1. Die Chia Samen mit der Weidemilch vermengen und in der ersten viertel Stunde ab und zu durchrühren.

2. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. (Tipp: Den Chia Pudding am Abend vorbereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen)

3. Den fertigen Chia Pudding nun nach Geschmack mit Gewürzen und Honig verfeinern.

4. Einen Esslöffel Naturjoghurt sowie Müsli auf den Chia Pudding geben und mit Beerenobst garnieren.

5. Das erfrischende Power-Müsli genießen!

drucken

Avocado-Milchshake

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 1 reife Banane
  • 500 ml Ammerländer Weidebuttermilch
  • 3 EL Honig
  • 1 Vanilleschote, das Mark

Zubereitung

1. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark heraus kratzen.

2. Die Avocado schälen. Entkernen und grob gewürfelt zusammen mit der geschälten Banane in ein hohes Gefäß geben.

3. Vanillemark und Honig hinzufügen und mit der frischen Buttermilch mit einem Pürierstab cremig aufpürieren.

4. Den Shake auf Gläser verteilen und mit einigen gerösteten Mandelblättchen verziert servieren.

drucken

Matcha-Bananen-Shake

Zutaten:

  • 1 gefrorene Banane
  • 250 ml Ammerländer Weidemilch
  • 1 TL Bio Matcha Pulver
  • Schlagsahne als Topping

Zubereitung

1. Die gefrorene Banane in Stücke schneiden und in einen Mixer geben.

2. Restliche Zutaten hinzugeben und pürieren.

3. Gläser mit der Schlagsahne garnieren und servieren.

drucken

Blaubeer-Pfannkuchen

Zutaten:

  • 175 g Mehl
  • 200 ml Ammerländer Weidebuttermilch
  • 4 EL Ammerländer Butter (flüssig)
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 Eier (Kl. L)
  • 150 g Blaubeeren
  • 2 EL Öl
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

1. Mehl mit Ammerländer Weidebuttermilch, Backpulver, Natron, Salz und Zucker glatt rühren. Eier und Ammerländer Butter dazugeben und vermengen. Den Teig 20 Min. ruhen lassen. Dann die Blaubeeren dazugeben.

2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 16 kleine Pfannkuchen portionsweise goldbraun backen. Die Pfannkuchen auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Puderzucker bestäubt und mit Blaubeeren dekoriert, servieren.

drucken

Erdbeer-Buttermilch Shake

Zutaten:

  • 250 g frische oder tiefgekühlte Erdbeeren
  • 500 ml Ammerländer Weidebuttermilch oder Weidemilch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zucker, braun
  • 4 EL Haferflocken

Zubereitung

1. Erdbeeren in einen Mix-Becher geben. Einige Früchte für die Dekoration beiseite legen.

2. Restliche Zutaten hinzugeben und pürieren. Gläser mit den zurückgelegten Erdbeeren dekorieren und servieren.

drucken

Weihnachtliche Apfel-Zimt Muffins

Zutaten:

  • 100 g weiche Weidebutter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Äpfel, in kleinen Stückchen
  • Schokotröpfchen

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Eier (mit einem Schneebesen) schaumig rühren.

2. Mehl und Backpulver dazu sieben und alles zu einem Teig vermischen.

3. Die gemahlenen Mandeln, Apfelstückchen, Zimt und Schokotröpfchen unterrühren.

4. Muffinförmchen mit dem Teig füllen und ca. 15-20 Minuten backen.

drucken

bunt gecheckte Kuh-Kekse

Zutaten:

  • 200 g Weidebutter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 – 2 Tassen Mehl
  • 1 TL Kakaopulver

Zubereitung

1. Zucker, Öl, Ei und Vanille mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Backpulver unterrühren. 200 g Mehl unterrühen, evtl. mehr – der Teig sollte weich sein aber nicht kleben.

2. Ein 1/4 des Teigs abnehmen und Kakaopulver einkneten bis sich eine schöne Farbe ergibt.

3. Beide Teige etwa 5 mm dick ausrollen.

4. Den Schokoteig in kleine unregelmäßige Stücke reißen und ungleichmäßig auf dem hellen Teig verteilen. Die Stücke mit der Teigrolle leicht in
den hellen eindrücken.

5. Jetzt mit der Kuhform die Kuhkekse ausstechen.

6. Für 8 – 10 Minuten bei 180 °C backen bis der Teig an den Ecken goldgelb ist.

drucken